by Eduard Hermes (1818 - 1905)

Traum der ersten Liebe
Language: German (Deutsch) 
O süßer Traum der stillen Nacht,
verlass mich nicht, da ich erwacht,
o du, der mich entzückte;
es war ihr Bild so klar und rein,
nein, nein, sie selbst in lichtem Schein,
die ich im Traum erblickte!
O Traum der ersten Liebe, verlass mich nicht!

Du schlossest auf vor meinem Blick
mir eine Welt von höchstem Glück,
dir galt ja all mein Sehnen.
Und du warst mein, wie war ich reich;
warum, o Traum, entfliehst du gleich
mit deinem süßen Wähnen!
O Traum der ersten Liebe, verlass mich nicht!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Franz Wilhelm Abt (1819 - 1885), "Traum der ersten Liebe", op. 259 (Zwei Lieder für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung) no. 2, published 1864 [ voice and piano ], Berlin, Trautwein [sung text checked 1 time]

Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-03-17
Line count: 14
Word count: 89