Fünf altdeutsche Lieder für 1 Singstimme mit Pianoforte , opus 7

by Karl Hess

1. Drei Fräulein [sung text not yet checked]

Dort oben auf dem Berge
da steht ein hohes Haus
da fliegen alle Morgen
zwei Turteltäublein raus.

Ach wenn ich nur ein Täublein wär!
wollt fliegen aus und ein
wollt fliegen alle Morgen
zu meinem Brüderlein.

Ein Haus wollt ich mir bauen
ein Stock von grünem Klee
mit Buchsbaum wollt ichs decken
und rothen Nägelein

Und wenn das Haus gebauet wär
beschert mir Gott was 'nein
ein kleines, kleines Kindelein,
das soll mein Täublein sein.

Authorship:

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Innsbruck! ich muss dich lassen [sung text not yet checked]

Innsbruck, ich muß dich lassen,
ich fahr dahin mein Straßen
in fremde Land dahin.
Mein Freud ist mir genomme,
die ich nit weiß bekommen,
wo ich in Elend bin.

Groß Leid muß ich ertragen,
das ich allein tu klagen
dem liebsten Buhlen mein.
Ach Lieb, nun laß mich Armen
im Herzen dein erwarmen,
daß ich muß dannen sein.

Mein Trost ob allen Weiben,
dein tu ich ewig bleiben,
stet, treu, der Ehren frumm.
Nun muß dich Gott bewahren,
in aller Tugend sparen,
bis daß ich wiederkumm.

Authorship:

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • FIN Finnish (Suomi) (Erkki Pullinen) , copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission

Note: On line 3-6, "wiederkumm" may be modernized to "wiederkomm".

Researcher for this text: Harry Joelson

3. Trinklied 

Frisch auf! gut G'sell lass rummer gan!
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship:

  • by Anonymous / Unidentified Author

4. Niobe 

Getrocknet von der Freud und Pein
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship:

  • by Anonymous / Unidentified Author

5. Ich stand an einem Morgen 

Ich stand an einem Morgen
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship:

  • by Anonymous / Unidentified Author