Vier a-capella-Chöre nach Texten von Goethe

Song Cycle by Ernst Křenek (1900 - 1991)

Word count: 193

1. Kläffer [sung text not yet checked]

Wir reiten in die Kreuz und Quer'
Nach Freuden und Geschäften;
Doch immer kläfft es hinterher
Und billt [aus]1 allen Kräften.
So will der Spitz aus unserm Stall
Uns immerfort begleiten,
Und seines Bellens lauter Schall
Beweis't nur, daß wir reiten.

Authorship

See other settings of this text.

View original text (without footnotes)
1 Wetzel: "nach"

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Aus den Inschriften (Rhein und Main) [sung text not yet checked]

Wenn was irgend ist geschehen,
Hört man's noch in späten Tagen;
Immer klingend wird es wehen,
Wenn die Glock ist angeschlagen.
Und so laßt von diesem Schalle
Euch erheitern, viele, viele!
Denn am Ende sind wir alle
Pilgernd Könige zum Ziele.

Authorship

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

3. Guter Rat [sung text not yet checked]

Geschieht's wohl, daß man einen Tag
Weder sich noch Andre leiden mag,
Will nichts dir nach dem Herzen ein;
Sollt's in der Kunst wohl anders sein?
Drum hetze dich nicht zur schlimmen Zeit,
Denn Füll' und Kraft sind nimmer weit:
Hast in der bösen Stund' geruht,
Ist dir die gute doppelt gut.

Authorship

Researcher for this text: Ferdinando Albeggiani

4. Aus den Zahmen Xenien [sung text not yet checked]

Das Publikum
 «Wir haben dir Klatsch auf Geklatsche gemacht,
 Wie schief!
 Und haben dich schnell in die Patsche gebracht,
 Wie tief!
 Wir lachen dich aus,
 Nun hilf dir heraus!
 Ade.»

[ ... ]

Authorship

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]