Zwei Lieder nach Texten von Ricarda Huch

Song Cycle by Gunther Martin Göttsche (b. 1953)

Word count: 176

1. Musik bewegt mich, daß ich dein gedenke [sung text not yet checked]

Musik bewegt mich, daß ich dein gedenke,
So will auch Meer und Wolke, Berg und Stern,
Wie anderer Art als du, dir noch so fern,
Daß ich zu dir das Herz voll Andacht lenke.
Kein edles Bild, das nicht mein Auge zwinge
Von dir zu träumen, kein beseelter Reim,
Der nicht zu dir Erinnern führe heim --
Geschwister sind sich alle schönen Dinge.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Emily Ezust) , copyright © 2020

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. O Fremdling, das Geheimnis laß mich wissen [sung text not yet checked]

O Fremdling, das Geheimnis laß mich wissen!
Du sprichst die Sprache meines Heimatlandes;
Wer lehrte dich Musik so fremden Standes?
Mein Herz ruht aus auf weichen Kinderkissen
Und hört in dunklen Träumen zu --
O Fremdling, das Geheimnis laß mich wissen!
Bringst du mir Botschaft von daheim,
Der schönen Küste, der ich früh entrissen?
Die Sprache meiner Seele redest du.
Fang ich ein Lied an, das ich dort gesungen,
So lächelst du und weißt den Reim,
Als tauschten wir Erinnerungen.
Gezogen kommt's auf Segeln, die sich bauschen
Im Glückeshauch!
Was soll ich noch ersehnen und vermissen?
Darf ich dir lauschen,
Hab ich dich ganz und du mich auch--
O Fremdling, das Geheimnis laß mich wissen!

Authorship

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Ô étranger, fais-moi connaître le secret", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]