by Johann ("Hans") von Matt (1842 - 1900)

Voll Farben glüht der Garten
Language: German (Deutsch) 
Voll Farben glüht der Garten,
Hinausgebaut ins Meer;
Ich schaute wie im Traume
Darüberher.

Da legt auf meine Augen
Sich Deine weiche Hand;
Ein Lied sangst du mir leise
Vom Heimatland.

Wie doch die schlichte Weise
Mich ganz gefangen nahm!
Ich fühlte, wie das Heimweh
Von ferne kam.

About the headline (FAQ)

View text with footnotes

Confirmed with Schweizer Rundschau, fünfter Jahrgang, ed. by Dr. A. Gisler, Dr. L. Suter, Hans von Matt, Stans: Hans von Matt & Co., 1905, page 301.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Alberto Pedrotti , Melanie Trumbull

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 12
Word count: 48