Es ist vorbei, es ist gescheh'n
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Es ist vorbei, es ist gescheh'n,
O hätt' ich nimmer sie geseh'n!
 
Habt ihr von meinem Lieb gehört?
Ich war gewiß des Mädchens werth:
 
Und doch mit Kranz und Band geziert,
Ein And'rer sie zur Kirche führt.
 
Sie zieh'n vorbei -- o weh, mein Lieb,
Sieh's du nicht, wie mein Auge trüb?
 
Sie thut, als ob sie mich nicht kennt',
Und ist doch schuld, daß mich’s so brennt.
 
Ihr Blumen, die man streut vor ihr,
O welktet ihr schon über mir! --

About the headline (FAQ)

Confirmed with Der Gesellschafter oder Blätter für Geist und Herz, 99. Blatt (Montag den 21. Juni) 1824, page 489


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2016-10-24
Line count: 12
Word count: 80