by Karl Christian Tenner (1791 - 1866)

Das Wirthshaus am Rhein
Language: German (Deutsch) 
Es steht ein Haus am grünen Rhein,
da kehrt ein munt'rer Spielmann ein.
„Grüß' Gott, grüß' Gott, schön Jungfräulein,
ein Glas von deinem besten Wein!”
„Soll Euch gesegnet sein!”

Am grünen Rhein, da steht ein Haus,
da kommt ein junges Paar heraus.
„Schön Jungfräulein, gedenke mein,
bald kehr' ich wieder bei dir ein!”
„Wird mich von Herzen freu'n!”

Es steht ein Haus am grünen Rhein,
da kehrt ein munt'rer Spielmann ein.
„Grüß' Gott, grüß' Gott, schön Jungfräulein,
schlag ein, willst du mein eigen sein?”
„Mit Freuden schlag' ich ein!”

Am grünen Rhein, da steht ein Haus,
da kommt ein junges Paar heraus.
„Schön Jungfräulein, nun bist du mein,
bist nun auf ewig, ewig mein!”
„Auf ewig, ewig dein!”

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Bertram Kottmann , Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-06-17
Line count: 20
Word count: 118