by Heinrich Landesmann (1821 - 1902), as Hieronymus Lorm-Landesmann

Zwei Rosen geb' ich scheidend dir
Language: German (Deutsch) 
Zwei Rosen geb' ich scheidend dir,
Herz-Liebchen, wahr' sie sorgsam mir.
Die rote soll am Fenster steh'n,
Find' ich dich treu beim Wiederseh'n.
Doch bist  --  du falsch und nicht mehr mein:
Die weiße soll das Zeichen sein.

Ich schied und als ich kam zurück,
Dem Fenster galt mein erster Blick.
Da stand sie selbst, verstört und bleich  --
Die weiße Rose kannt ich gleich. 

About the headline (FAQ)

Confirmed with Allgemeines israelitisches Wochenblatt, zehnter Jahrgang, ed. by M. A. Klausner, Berlin: Siegfried Cronbach, 1901. Appears in issue no. 32, dated 9 August 1901, page 505.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Bertram Kottmann , Melanie Trumbull

Text added to the website: 2019-09-08 00:00:00
Last modified: 2019-09-09 13:46:10
Line count: 10
Word count: 63