Hinterm Tränenschleier
Language: German (Deutsch) 
Hinterm Tränenschleier
Sind die Farben fahl und blass,
Sind die Formen ganz verschwommen,
Denn das Aug‘ ist tränennass.
 
Hinterm Tränenschleier
Hätt‘ ich Dich gleichwohl erkannt;
Hab‘ auch lang nach Dir gesucht,
Doch Du bist im fernen Land.
 
Hinterm Tränenschleier
Scheint wohl fern das Leid der Welt;
Doch ich fühle um so näher
Jenes Leid, das mich befällt.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Dr. Klaus Miehling

Text added to the website: 2019-11-04 00:00:00
Last modified: 2019-11-04 15:33:14
Line count: 12
Word count: 57