by Franz Poppe (1834 - 1915)

Vor der Ruh'
Language: German (Deutsch) 
Wenn Du schlafen gehst 
In Dein Kämmerlein, 
Wirf noch einen Blick 
In die Nacht hinein, 
Daß der Geist sich schwing' 
Über diese Welt, 
Wirf noch einen Blick 
Auf zum Sternenzelt!  

O wie schlägt Dein Herz 
Dann so selig, sacht! 
Und ein Engel wünscht: 
Gute Nacht, gut' Nacht! 
Nimm die stille Nacht 
Mit dem Mondenschein, 
Nimm den Himmelsgruß 
In Dein Herz hinein.  

Deine Hände dann 
Falte stille Du, 
Und vergiß die Welt 
Und Dich selbst dazu. 
Schlummre friedlich ein, 
Schweb im süßen Traum 
Über diese Welt 
Auf zum Sternenraum.

Confirmed with Franz Poppe, Am Zwischenahner See, Oldenburg: Gerhard Stalling, 1869, page 72.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2021-09-04
Line count: 24
Word count: 88