In der Fremde
Language: German (Deutsch) 
Hab' ich doch Tag und Nacht
immer an dich gedacht;
auch in meinen Träumen
denk' ich liebend dein.
Könnt' ich doch bald von hier,
könnt' ich doch bald bei dir,
meine liebe Heimat, sein!

Könnt' ich doch noch einmal
Felder und Wald und Tal,
Gärten, Flur und Höfe,
könnt' sie wieder seh'n,
wo ich so fröhlich sprang,
scherze und spielt' und sang,
jeden Tag sah froh vergeh'n!

Ach, nur ein liebend Herz
kennet der Sehnsucht Schmerz,
weiß, was in der Fremde
jede Träne spricht.
Muss ich auch leben hier,
bleibt doch mein Herz bei dir;
Heimat, dein vergess' ich nicht!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-11-15
Line count: 21
Word count: 100