by Julius Gersdorff (1849 - 1907)

Zum sonnigen Süden
Language: German (Deutsch) 
Komm, Liebchen, lass uns dem Norden entflieh'n,
wo Stürme uns fröstelnd umtosen,
lass uns zum sonnigen Süden zieh'n,
zu scherzen lieb und zu kosen.
Dort rauschen die Wellen der Adria,
leis' flüstern die Winde im Laub der Zypressen
lindes Vergessen.

Komm, Liebchen, wo die Orangen glüh'n
und süß erduftende Rosen,
wo alle Sorgen eilend entflieh'n,
lass scherzen lieb uns und kosen.
Dort rauschen die Wellen der Adria,
leis' flüstern die Winde im Laub der Zypressen
lindes Vergessen.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2021-01-07
Line count: 14
Word count: 77