by Johannes Scheffler (1624 - 1677)

Thron der Liebe, Stern der Güte
Language: German (Deutsch) 
Thron der Liebe, Stern der Güte,
Quell der höchsten Seligkeit,
Ew'ger Gottheit stille Hüte,
Tempel der Dreifaltigkeit!

Heiland's Herze sei gegrüßt
Und mit wahrer Lieb'geküßt!

Himmelskleinod, heilig Herze,
Paradies du meiner Brust!
Ruh' im Sturm, Trost im Schmerz,
Meiner Seele höchste Lust!

Treues Herze, laß mich ein,
Soll ich nicht vergehn in Pein.

Laß mich ein, mit einem Worte,
Laß mich ein, nach Leid und QUal,
Laß mich ein, du offne Pforte,
Laß mich ein, du stilles Tal!

Aus des Weltlaufs wilder Flut
Rette mich in deine Hut!

Geuß die Flamme deiner Liebe
Wie ein großer Strom in mich;
Läutre meine Triebe,
Dich zu lieben ewiglich!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 22
Word count: 106