by Karl Julius Schröer (1825 - 1900)

Genesung
Language: German (Deutsch) 
Und nun ein End' dem Trauern,
Dem Schauern in den Mauern,
Und nun ein End' den Tränen,
Und nun ein ander' Lied!
Was dulden und was tragen!
Das Klagen und Entsagen,
Das Sinnen und das Sehnen
Bin ich nun [einmal]1 müd'!

[Ich hab sie mir erkoren,
Ich fühl mich neu geboren.]2
Ich habe sie gefunden
Und [fühle]3 neuen Mut:
Will ringen ohne Zagen,
Will jagen, wetten, wagen,
Bis daß sie überwunden
An meinem Herzen ruht.

Und wenn es wird gelingen,
[Dann]4 will ich Lieder singen,
Will singen Herz an Herzen,
[Und]5 singen für und für.
Doch sollt' es nimmer glücken,
[Dann]4 schlag ich es in Stücken
Mein Saitenspiel voll Schmerzen
Und schweige für und für!

View original text (without footnotes)

Confirmed with Gedichte von Karl Julius Schröer, Zweite vermehrte Auflage, Verlag Braumüller, Wien, 1862.

1 Franz: "endlich"
2 Franz: "Ich fühl mich neu geboren!/ Ich hab sie mir erkoren" (lines interchanged)
3 Franz: "habe"
4 Franz: "Da"
5 Franz: "Will"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Alberto Pedrotti , Rudi Spring

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 24
Word count: 115