by Gertrud Emily Borngräber, née von Schlieben (1873 - 1939), as Gerda von Robertus

Patherlied
Language: German (Deutsch) 
Geschmeidig und wild wie ein junger Panther
So hast du von mir Besitz ergriffen.
Ach, wie weich ist dein Sammetfell, du schöner Panther.
Ach, und die Sammettatzen, wie lieb sie streicheln!
Lass mich nie, nie deine Krallen spüren;
Neulich im Traum grubst du sie mir in's Herz!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-10-22
Line count: 6
Word count: 47