Nach der Heimat süßer Stille
Language: German (Deutsch) 
Nach der Heimat süßer Stille
sehnt sich heiß ein müdes Herz;
dort erwartet mich die Fülle
reiner Freuden ohne Schmerz.

In der Heimat wohnt der Friede,
den die Erde nicht gewährt,
den mit seinem höchsten Liede
selbst der Seraph feiernd ehrt.

In der Heimat wohnt die Freude,
die kein sterblich Herz ermisst,
die, getrübt von allem Leide,
ewig wie ihr Geber ist.

In die Heimat aus der Ferne,
in die Heimat möchte' ich zieh'n,
dorthin, wo die gold'nen Sterne
über ihrer Pforte glüh'n.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Bertram Kottmann , Melanie Trumbull

Text added to the website: 2007-11-19 00:00:00
Last modified: 2016-11-04 11:10:50
Line count: 16
Word count: 83