by Robert Hamerling (1830 - 1889)

Saßen zwei Liebende kosend
Language: German (Deutsch) 
Saßen zwei Liebende kosend
  Auf spätherbstlichem Plan,
Hielten sich bei den Händen,
  Blickten sich lächelnd an:
Sagten sich wonnige Dinge
  Seligen Angesichts:
Daß es zu wintern beginne,
  Davon merkten sie nichts.

Kam am Himmel gezogen
  Grauende Wolkennacht:
Und es begannen die weichen
  Flocken zu fallen sacht.
"Siehst du, geliebtes Leben,"
  Sprach der Liebende traut,
"Wie von Blüten ein Regen
  Duftig herniederthaut?"

Und es erstarrten die Felder,
  Schneelast deckte sie dicht,
Deckte die Liebenden beide,
  Aber sie merkten's nicht;
Hielten sich bei den Händen,
  Und vergaßen der Zeit,
Saßen auf ödem Plane,
  Wundersam verschneit.

Und von den fallenden Flocken
  Wölbt' in umfangender Näh'
Über der Liebenden Häuptern
  Sich ein Hügel von Schnee.
Unergründlich verloren
  War den Menschen die Spur
Dieses glücklichen Paares
  Auf der verschneiten Flur.

Wiederkehrte der Frühling,
  Und es kamen im Wind
Hauche geweht, so lieblich,
  Hauche, so süß und lind.
Woher kamen die Hauche?
  Aus dem Hügel, erhöht 
Über dem Liebespaare,
  Kamen die Hauche geweht.

Und sie schmolzen den Hügel,
  Schmolzen im Feld den Schnee,
Wehten weiter und weiter
  Über den grünen See;
Streuten Gräser und Blumen
  Bis ins tiefste Thal,
Weckten in allen Wäldern
  Fröhlichen Liederschall.

Sieh, da saßen die Beiden
  Auf dem enteis'ten Plan,
Hielten sich bei den Händen,
  Blickten sich lächelnd an,
Sagten sich wonnige Dinge
  Seligen Angesichts:
Daß es Winter gewesen,
  Davon wußten sie nichts.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Adolf Jensen (1837 - 1879), "Liebe im Schnee", op. 41 (Romanzen und Balladen für 1 Singstimme mit Pianofortebegleitung) no. 6, published 1890 [voice and piano], Wien, Doblinger [
     text not verified 
    ]
  • by Felix Paul Weingartner (1863 - 1942), "Liebe im Schnee", op. 17 (Drei Gedichte aus Sinnen und Minnen von Robert Hamerling für 1 Singstimme mit Pianofortebegleitung) no. 3 (1891?), published 1895 [voice and piano], Berlin, Challier & Co. [
     text not verified 
    ]

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2010-03-25 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:02:30
Line count: 56
Word count: 221