by Johann Nepomuk Vogl (1802 - 1866)

Der Sturm ist los, der Sturm ist los
Language: German (Deutsch) 
Der Sturm ist los, der Sturm ist los,
Und saus't und braus't im Wald,
Hei, höret doch, wie sein Getos'
So frei und wild erschallt.

Juhei! der Sturm hat frischen Mut,
Den Sturm, den preis' ich mir,
Es braus't so wild in ihm die Glut
Gleichwie, o Herz, in dir.

Fort sauset er durch Wald und Feld,
Und kennt nicht Rast und Haft,
Er hat auf sich sein Heil gestellt,
Auf sich und seine Kraft!

Hei Sturm! hei Sturm! Du bist mein Mann,
Es krieche wer da will,
Sey noch so rauh und wild die Bahn,
Der Mut'ge kommt an's Ziel!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-02-08
Line count: 16
Word count: 101