by (Friedrich) Julius Hammer (1810 - 1862)

Hoch geht die See
Language: German (Deutsch) 
Hoch geht die See, mit ihr mein Herz!
Es löst sich das Weh,
Das bange Weh
Und der schwüle, der drückende Schmerz!

Hoch geht die See, und Sturm drüber hin!
Wie mächtig erschallt
Der Wogen Gewalt,
Wie erfrischt sie mir kräftig den Sinn!

Hoch geht die See mit stolzem Klang,
Ich schau ins Gewühl
Mit freud'gem Gefühl;
Und ich sing in den freien Gesang:

Hoch geht die See und hoch mein Herz!
Vergiss nun dein Weh,
Dein banges Weh
Und den kleinen, [den]1 drückenden Schmerz!

View original text (without footnotes)
1 omitted by Rheinberger

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2009-05-19
Line count: 16
Word count: 85