by Ignaz Franz Castelli (1781 - 1862)

Wenn sie mich nur von weiten sieht
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Wenn sie mich nur von weiten sieht,
so läuft sie was sie kann;
Wie Feuer ihr Gesicht'chen glüht,
Sie sieht mich gar nicht an.
Sie sucht sich schnelle loszudrehn,
Wenn sie mein Arm umschliesst;
Das müsste doch ein Blinder sehn,
Dass dieses Liebe ist.
 
Wenn ich ihr etwas Schönes sag',
So lacht sie über mich,
Oft manche Stunde, manchen Tag,
Ist sie nicht recht bei sich.
Mann sieht ihr's gar zu deutlich an,
Dass alles sie verdriesst,
Nun leugne ferner, wer es kann,
Dass dieses Liebe ist.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Laura Prichard) , "If she sees me from afar", copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Ferdinando Albeggiani

This text was added to the website: 2008-03-31
Line count: 16
Word count: 87