by Christian Morgenstern (1871 - 1914)

Im Stall
Language: German (Deutsch) 
    Im Stall, im Stall, im Stall,
da tollen zwei Dackel herum,
da hocken zwei Häslein dumm,
da machen zwei Ochslein: brumm.
    Im Stall, im Stall, im Stall.

    Im Stall, im Stall, im Stall,
da tun zwei Kätzlein miaun,
da tun zwei Schwälblein baun,
da stampfen zwei Rösslein braun.
    Im Stall, im Stall, im Stall.


    Im Stall, im Stall, im Stall,
da springen zwei Mäuslein scheu,
da fressen zwei Kühlein Heu,
da liegen zwei Kälblein auf der Streu.
    Im Stall, im Stall, im Stall.

    Im Stall, im Stall, im Stall,
die Häslein, die Dackel, die Öchslein, die Schwälblein,
die Kätzlein, die Rößlein, die Kühlein, die Kälblein,
sie haben es alle gar lustig und fein -
du möchtest wohl gleich die zwei Mäuslein sein?
    Im Stall, im Stall, im Stall. 

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2008-07-31
Line count: 21
Word count: 129