by Paul Heyse (1830 - 1914)

Mit Sausen und Brausen
Language: German (Deutsch) 
Mit Sausen und Brausen
Der Bach kommt geschossen,
In Sprüngen und Possen
Vollbringt er den Lauf.

Die Welle wie helle!
Er träumt nur vom Meere,
Und Schleusen und Wehre --
Nichts hält ihn nun auf.

Doch drunten im Grunde
Er stutzt an der Mühle!
Nun enden die Spiele,
Er strudelt und kocht.

Trotz Schämen und Grämen
In saurem Geschäfte
Verbrausen die Kräfte,
Vom Rad unterjocht.

Vorüber das Fieber!
Die Frone geendigt!
Nun dehnt er gebändigt
Zum Weiher sich aus.

Die Welle wie helle!
Nicht lockt ihn die Ferne;
Er spiegelt die Sterne
Und Garten und Haus.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2009-04-20
Line count: 24
Word count: 95