by Johannes Trojan (1837 - 1915)

Blumen im Garten
Language: German (Deutsch) 
Wer Blumen hat im Garten,
die lieblich sind zu schau'n,
der muß sie treulich warten.
Wer Blumen hat im Garten,
darf nicht jedweden trau'n.

Es gibt so viele Knaben,
die wollen wenn sie schau'n
die Blumen gleich sie haben.
Wer Blumen hat im Garten,
darf nicht jedweden trau'n.

Die stiegen in den Garten,
am liebsten über'n Zaun,
zu brechen sich die Zarten.
Wer Blumen hat im Garten,
darf nicht jedweden trau'n.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Harry Joelson

This text was added to the website: 2009-08-25
Line count: 15
Word count: 71