by (Karl) Ludwig Pfau (1821 - 1894)

O wär' mein Lieb ein Brünnlein kalt
Language: German (Deutsch) 
O wär' mein Lieb ein Brünnlein kalt
Und spräng aus einem Steine,
Und ich wär dann der grüne Wald,
Mein Trauern, das wär' kleine.

O wär' mein Lieb im Rosenbusch 
Ein Röslein an der Sonne, 
Und ich ein Schmetterling -- husch, husch! 
Flög' ich daraus mit Wonne.

O wär' mein Lieb ein Rehlein schlank,
Thät durch die Wälder jagen,
Und ich von Moos die weiche Bank,
Daß ich es dürfte tragen.

O wär mein Lieb das Blümlein blau,
Das an dem Bache blinket,
Und ich wär' dann der Tropfen Thau,
Der an das Herz ihm sinket.

O wär' ich selbst das Lilienreis,
Das blüht in Liebchens Garten;
Dann thät mit ihren Händen weiß 
Die Süße meiner warten.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Settings in other languages, adaptations, or excerpts:

  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] ; composed by Carl Bohm.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2009-09-24 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:03:22
Line count: 20
Word count: 116