by Julius Wolff (1834 - 1910)

Nun stellt euch auf, ihr Kinderlein
Language: German (Deutsch) 
Nun stellt euch auf, ihr Kinderlein,
Je zwei und zwei zu Paaren,
Mägdlein und Buben, groß und klein, 
Wir wolln zu Holze fahren.

Da will ich euch im grünen Haus 
Die schönsten Spiele lehren,
Wir pflücken Blumen uns zum Strauß 
Und suchen Pilz' und Beeren.

Die Vögel zeig' ich euch im Busch,
Und wie sich jeder nennet,
Auf daß ihr ihn in Hupf und Husch
Oleich an den Federn kennet.

Und wie er singt und wie er spricht, 
Wie er sein Weibchen locket,
Und wo sich das sein Nestlein flicht
Und auf den Eiern hocket.

Ich lehr' euch Pfeifen schnitzen auch
Von Schilf und Rohr und Weide
Und allerlei vom Waidmannsbrauch 
Auf Pirschgang und Gejeide.

Kommt nur, und wenn ihr tanzen wollt, 
So streich' ich auch die Fiedel
Und sing' euch, wenn ihr ausgetollt,
Ein nagelneues Liedel.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2010-02-24
Line count: 24
Word count: 137