by Matthias Jacob Schleiden (1804 - 1881), as Ernst

Immer reizend
Language: German (Deutsch) 
Wenn mir sanft dein Auge spricht,
Liebe zu verkünden,
muss des Mondes mildes Licht
gleich davor verschwinden.

Und wenn gar dein Aug' einmal
flüchtig zürnend funkelt,
dann wird selbst der Sonne Strahl
ganz dadurch verdunkelt.

Weiß am Ende selber nicht,
was mich mehr entzücket,
wenn dein Auge zürnend spricht
oder liebend blicket.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-10-23
Line count: 12
Word count: 52