Nur im Liede darf ich's klagen
Language: German (Deutsch) 
Nur im Liede darf ich's klagen,
was sich tiefach tief im Herzen reget,
ach! was diese Brust beweget:
ist der Liebe tiefer Schmerz,
dürft' ich Holde dir doch sagen, 
was mein Herz muss still entragen, 
und doch lieb' ich diesen Schmerz,
ewig dir gehört mein Herz!

Tragt zu ihr, ihr Abendlüfte,
diese Lied, das aus dem herzen dringet,
tragt's zu ihr, für die es klinget,
weh't es hin wie Klageton;
nimm des Liedes kleine Spende,
ach! in dem ich's zu dir sende
ruf' ich mit der Sehnsucht Schmerz,
ewig dir gehört mein Herz!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Andrew Schneider [Guest Editor]

This text was added to the website: 2010-10-10
Line count: 16
Word count: 93