Am Rosendorn, am Rosendorn
Language: German (Deutsch) 
Am Rosendorn, am Rosendorn,  
Da blieb mein Herze hangen,
Und wenn du kommst zum Rosenbaum,
Kannst du's herunter langen. 

Viel Früchte trägt der Früchtebaum,
Die mög'n dir wohl behagen,
Doch solche Frucht, das glaube mir,
Hat noch kein Baum getragen.  

Süß Liebchen, komm' und pflück' sie ab, 
Laß nicht zu lang sie hängen,
Sonst muß sie, ach!  im Sonnenbrand
Verwelken und versengen.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Wilhelmine von Hillern, Höher als die Kirche. Eine Erzählung aus alter Zeit, zweite Auflage, Berlin: Gebrüder Pätel, 1877. Appears in Chapter II, "Unter dem Kaiserbaum," page 35.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2019-01-05
Line count: 12
Word count: 62