by Caroline Caspari (1808 - 1875)

Lebt wohl, ihr blauen Augen
Language: German (Deutsch) 
Lebt wohl, ihr blauen Augen,
die mich so oft gegrüßt,
ihr frischen Rosenlippen,
die ich so warm geküsst!
Du allerschönste Freude,
mir jetzt zum bitter'n Leide,
du all mein Glück, mein stilles Weh',
du süße, holde Maid, ade!

Lebt wohl, ihr frischen Klänge
aus reiner, warmer Brust,
ihr zaubervollen Sänge,
die meine Wonnelust!
Du allerschönste Freude,
mir jetzt zum bitter'n Leide,
du all mein Glück, mein stilles Weh',
du traute Sangeslust, ade!

Lebt wohl, ihr gold'nen Stunden,
du Erdenseligkeit,
die mir so bald entschwunden,
du lichte Frühlingszeit!
Du allerschönste Freude,
mir jetzt zum bitter'n Leide,
du all mein Glück, mein stilles Weh',
du Zeit der Liebeslust, ade!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-11-05
Line count: 24
Word count: 107