by Anselm Rumpelt (1853 - 1919), as Alexis Aar

Im Thüringer Wald
Language: German (Deutsch) 
In dem Thüringer Wald,
wo die Erdbeeren blüh'n
da weiss ich zwei Lippen, 
die würziger glüh'n.
Da leuchten zwei Augen 
so klar und so hell,
wie die Sonne sich spiegelt 
im silbernen Quell.
Da lockt eine liebliche 
Stimme, das hallt 
wie der Vögel Gesang 
in dem Thüringer Wald.

In dem Thüringer Wald,
wo mit Augen so treu
das Reh vor dem Jäger 
flieht zitternd und scheu,
da floh mir vorüber
das lieblichste Bild,
mit Füssen so zierlich, 
mit Augen so mild.
Das hat mich bezaubert,
und fang ich's nicht bald,
so verirr' ich mich noch 
in dem Thüringer Wald.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English [singable] (Anonymous/Unidentified Artist) , "In Thuringia's woods"


Researcher for this text: Andrew Schneider [Guest Editor]

This text was added to the website: 2011-02-07
Line count: 24
Word count: 99