Klage
Language: German (Deutsch) 
Es [nahte]1 im lichten Blüthenkleid
Der Frühling mit sanftem Wehen;
Da sah ich in holder Lieblichkeit
Die Maienrose erstehen.

Doch brausend stürmte der Nord daher
Und raubte mit eisigem Hauche
Die Blüthen, und trug sie in's weite Meer,
Ach ferne dem Baum und dem Strauche.

Wohl schwebt' aufs Neue im Liebesblick
Der Frühling nieder den Auen;
Und gab die Blüthen im Hauch zurück.
Die Rose -- war nimmer zu schauen.

View original text (without footnotes)
1 Schletterer: "naht"; further changes may exist not shown above.

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-10-06
Line count: 12
Word count: 69