×

It's been 3 years since our last fund-raising drive. Help us keep the Archive free to the public. Your donation will fund the ongoing development of the world's oldest and largest online database of vocal texts and translations.

by Ludwig Jacobowski (1868 - 1900)

Ständchen
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
  Und kommt des Wegs ein Musikant,
Die Fiedel auf dem Rücken, 
[Den will ich durch das]1 weite Land 
Zu meiner Liebsten schicken. 

  Und wenn die ganze Stadt erwacht, 
Geh [fideln auf den]2 Gassen! 
Du [sollst]3 in dieser Sommernacht 
Kein Mädchen schlafen lassen. 

  Der Wächter bleibt verwundert stehn, 
Kein Brunnen soll mehr rauschen. 
Der Mond vergißt das Weitergehn, 
Um deinem Klang zu lauschen! 

  Und hört es auch die ganze Stadt, 
Du spielst [ja nur für]4 Eine; 
Die beide Fenster offen hat, 
Die ist es, die ich meine . . .

View original text (without footnotes)

Confirmed with Ludwig Jacobowski, Aus Tag und Traum, Berlin: S. Calvary & Co., 1896, page 22.

1 Cahn-Speyer: "So will ich ihn durch's"
2 Cahn-Speyer: "fiedeln auf die"
3 Cahn-Speyer: "darfst"
4 Cahn-Speyer: "nur für die"

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Serenade", copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2022-10-13
Line count: 16
Word count: 90