by Karolina Karlovna Pavlova (1807 - 1893)

O rede nicht vom Scheiden und Entsagen
Language: German (Deutsch) 
O rede nicht vom Scheiden und Entsagen, 
Von dem Gebot der umbarmherz'gen Pflicht! 
Den feuchten Blick seh' ich dich niederschlagen 
Ich glaube nur was deine Thräne spricht. 
O rede nicht!  

Du bleibest mein, was auch die Lippen schwören, 
Du hörst dein Herz sie einer Lüge zeihn; 
Du fühlst es tief, daß wir uns angehören, 
Du weißt es wohl, es kann nicht anders sein, 
Du bleibest mein!

About the headline (FAQ)

Confirmed with Karolina Karlovna Pavlova: Eine Dichterin russich-deutscher Wechselseitigkeit,, a dissertation by Barbara Lettmann-Sadony, München: Verlag Otto Sagner, 1971. This is Band 50 of Slavistische Beiträge. Appears in Erster Teil, Biographie: Biographischer Abriß, page 19, footnote 24.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Bertram Kottmann , Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-02-15
Line count: 10
Word count: 66