by Andres

Wer wohl das Lieben erfunden?
Language: German (Deutsch) 
Wer wohl das Lieben erfunden?
Wer wohl das Lieben erdacht?
Gewiß zwei Nachtigallen 
In einer Frühlingsnacht.

Und hätt' es noch Keiner erfunden 
Bis diese wonnige Nacht, 
So hätten wir Beide, mein Liebchen,
Es heute zusammen erdacht.

Wer wohl das Scheiden erfunden?
Wer wohl das Scheiden erdacht? 
Zwei alte grämliche Eulen
In kalter Winternacht.

Und hätt' es noch Keiner erfunden
Bis diese wonnige Nacht, 
Wir hatten mein süßes Liebchen, 
Es nimmer und nimmer erdacht.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Abend-Zeitung, 7. Freitag, am 8. Januar 1841, herausgegeben von Theodor Hell, Dresden und Leipzig, in Kommission der Arnoldischen Buchhandlung, in a section titled "Gedichte von Andres", no. 2, page 50 of Volume 1 for the entire year.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2020-11-08
Line count: 16
Word count: 73