by Moritz Gottlieb Saphir (1795 - 1858)

Es wandern viel Ströme
Language: German (Deutsch) 
Es wandern viel Ströme, 
  Sie fallen in's Meer;
Das Meer wird nicht voller,
  Die Ströme nicht leer! 
Mein Herz strömt viel Liebe 
  In's Herz Dir so sehr;
Dein Herz wird nicht voller,
  Mein Herz wird nicht leer!

Es fallen viel Sternlein 
  Vom Himmel zur Nacht;
Der Himmel bringt immer 
  Noch neue voll Pracht;
Ich hab' Dir viel Lieder
  In Liebe gebracht;
Mein Herz hat mich immer 
  Mit neuen bedacht!

Auf tausend von Fragen 
  Gibt Echo Bescheid;
Und ist doch zur Antwort
  Stets willig bereit;
Und fragst Du 'mal Tausend:
 "Liebst Du mich noch heut'?"
Mein Herz stets erwiedert: 
  "Für ewige Zeit!" --

About the headline (FAQ)

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2013-06-30
Line count: 24
Word count: 101