by Ernst Otto Konrad Zitelmann (1852 - 1923), as Konrad Telmann

Heut' in die Kirche bin ich eingetreten
Language: German (Deutsch) 
Heut' in die Kirche bin ich eingetreten,
der du in stiller Andacht oft genaht;
die Glocken summten leis' vom Turme grad',
da neigt' sich meine Stirne, um zu beten.

Doch nicht für mich; was könnt' ein Gott noch geben
dem, den das Glück seit Jugendtagen trog,
die Welt verriet, die Liebe schnöd' belog,
der nichts mehr zu begehren weiß vom Leben?

Für dich nur bet' ich Glück und Fried' und Segen,
die der zerriss'nen Seele er geraubt;
o möcht's auf dein geliebtes, blondes Haupt
des Himmels Gnade leuchtend niederlegen!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Alexander von Fielitz (1860 - 1930), "Heut' in die Kirche bin ich eingetreten", op. 55 (Fünf Lieder für 1 Singstimme mit Pianofortebegleitung) no. 5, published 1896 [ voice and piano ], Magdeburg, Heinrichshofen Verlag [sung text checked 1 time]

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English [singable] (John Bernhoff) , "Slowly to yonder church my steps I wended"


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-05-14
Line count: 12
Word count: 89