Vier Lieder für 1 Singstimme mit Pianoforte , opus 9

by Richard Johann Eichberg (1855 - 1919)

1. O lass das Haupt mich legen 

O lass das Haupt mich legen
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship:

  • by Anonymous / Unidentified Author

2. Deshalb [sung text not yet checked]

Tag für Tag im Kämmerlein 
Zog ieh meinen Faden.
Heut hat mich der Sonnenschein 
Vor die Thür geladen.
In mein kleines Gartenland 
Bin ich eingetreten,
Statt der Blumen aber stand
Unkraut in den Beeten.

Auf den Wegen nebenan 
Wuchert grün im Kiese 
Vogeltritt und Löwenzahn 
Wie auf einer Wiese.
Nur ein schmaler Pfad ist quitt 
Aller Unkrautplage,
Weil den Pfad mein Friede tritt 
Sechsmal alle Tage.

Authorship:

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

3. Schlummerlied 

Schlaf ein, schlaf ein mein Kindlein bald
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship:

  • by Anonymous / Unidentified Author

4. Morgens als Lerche möcht' ich begrüssen [sung text not yet checked]

Morgens als Lerche
Möcht' ich begrüßen der Sonne Strahl,
Mittags Libelle,
Küssen die Blum' im Blüthenthal,
Abends ein Schwan wohl
Schwimmen in funkelndem Sternenschein,
Möcht' in der Mondnacht
Leicht und luftig ein Elfe sein!
 
Sonne, wann endlich
Trittst du strahlend heraus zu mir?
Blume, o dürft' ich
Hier in den Blüthen ruhen bei dir!
Stern, und hörst du
Rauschen die Wasser? sie rufen dich.
Schön ist die Mondnacht,
Elfenkönigin, zeige dich!

Authorship:

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Michael P Rosewall) , copyright © 2023, (re)printed on this website with kind permission

Researcher for this text: Harry Joelson