Drei Lieder für 1 Singstimme mit Pianofortebegleitung

Song Cycle by Eugen von Volborth (1854 - 1928)

Word count: 70

1. Mondeszauber [sung text not yet checked]

Sieh', wie im Mondlicht schwelgt das Thal,
Und wie die Blumen Küsse tauschten,
Wie auf dem Strom erglänzt der Strahl,
Dieweil die Blätter heimlich rauschten.

Ein flimmernd' Spiel von Silberlicht
Erglüht und sprüht rings in den Landen,
Und märchengleich es uns umflicht
Mit elfensüssen Liebesbanden.

Ich halt' dich fest, es kam so heiss
Der Kuss noch nie von deinem Munde!
O Welt, hemm' deines Laufes Kreis
In dieser zaubersel'gen Stunde.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Anonymous/Unidentified Artist) , "Moonlight witchery"

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Mein 

Sein bist du, sein!
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship

  • by Anonymous / Unidentified Author

3. Im Schauer der Wonne halt' ich dich 

Im Schauer der Wonne halt' ich dich fest und heiss umschlungen
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship

  • by Anonymous / Unidentified Author

See other settings of this text.