Ehetanzlied und andere Gesänge

Song Cycle by Alexander Zemlinsky (1871 - 1942)

Word count: 64

3. Vöglein Schwermut [sung text checked 1 time]

Ein schwarzes Vöglein fliegt über die Welt,
das singt so todestraurig...
[Wer es hört, der hört nichts anderes mehr,]1
wer es hört, der tut sich ein Leides an,
der mag keine Sonne mehr schauen.

Allmitternacht ruht es [sich]2 aus
auf [dem Finger]3 des Tods.
Der streichelt's leis und spricht ihm zu:
"Flieg, mein [Vögelein!]4 flieg, mein [Vögelein!]3"
Und wieder [fliegt's]5 flötend über die Welt.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (John H. Campbell) , "Melancholy bird", copyright ©, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Mélancolie du petit oiseau", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 omitted by Petersen.
2 omitted by Wolff
3 Zemlinsky: "den Fingern"
4 Zemlinsky: "Vögelchen!"
5 Wolff: "fliegt's Vögelein"

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]