[Drei] Lieder für 1 Singstimme mit Pianoforte

Song Cycle by Adolf Bolte

Word count: 65

1. Ein letzter Blick [sung text not yet checked]

O wenn du gehst, dann bin ich allein,
Sieh noch zurück einmal!
Ein letzter Blick nur sei noch mein,
Ein letzter wärmender Strahl.

Sieh, wenn am Abend die Sonne versinkt,
Vergoldet sie Wald und Fluß,
And auf den Bergesstirnen blinkt
Ihr rosiger Scheidegruß.

Und morgen wieder die Nacht ihr weicht,
Hold küßt sie Berg und Tal, --
Ich aber sehe dein Auge vielleicht,
Vielleicht zum letztenmal.

Authorship

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Sommers Scheiden [sung text not yet checked]

Mein Herz ist voll Kummer
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship

  • by Anonymous / Unidentified Author

3. Leb' wohl, liebes Gretchen [sung text not yet checked]

Ach, teuerster Herr Goldschmied, wie ist's so traurig mir
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship

  • by Anonymous / Unidentified Author
Based on

See other settings of this text.

Incipit for Bolte's setting: "Ach, teuerster Herr Goldschmied" ; incipit for Gade's setting: "Ach, theuerster Herr Goldschmidt, wie ist's so traurig mir, noch heute reist mein Gretchen in die Ferne fort von hier."