by Anonymous / Unidentified Author
Translation © by Guy Laffaille

Wer ist groß?
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): CAT ENG FRE
Wer ist wohl groß?
Der eine Welt im Kopfe trägt,
In der kein Herz dem Träger schlägt?
Der stürmisch von dem Throne schaut,
Den Mord und Herrschsucht ihm erbaut:
Ist der wohl groß?

Wer ist denn groß?
Der auf gethürmten Leichen geht,
Und Freundschaft heuchelnd Zwietracht sä't?
Der, wenn ein Kronenraub ihm glückt,
Sich selbst damit den Scheitel schmückt!
Ist der wohl groß?

Wer ist denn groß?
Der drohend mit dem Glücksstern prahlt,
Der ihn und sein Genie umstrahlt!
Der sich von Nord, Süd, Ost, und West
Im Leben noch vergöttern läßt?
Ist der wohl groß?

Wer ist denn groß?
Dem nur der Nahm': "Der Helden Held,"
Nicht der des Vaters wohlgefällt?
Dem jedes Volk ein Spielball ist,
Das ihn aus Zwang als Sieger grüßt?
Ist der wohl groß?

Wer ist denn groß?
Der weder sich noch And're liebt,
Vom Frieden spricht, und nie ihn gibt?
Der keinen Freund der Wahrheit schont,
Selbst Lügen schmiedet, Lügen lohnt?
Ist der wohl groß?

Wer ist denn groß?
Der Fürsten von den Völkern trennt,
Und sich den Weltbeglücker nennt,
Und ungescheut mit frechem Schritt
Der Kirche Richterstuhl zertritt?
Ist der wohl groß?

Wer ist denn groß?
Der, stets das Blutschwert in der Hand,
Die Freyheit in den Himmel bannt?
Der bloß auf seine Lust bedacht,
Die Erde uns zur Hölle macht?
Ist der wohl groß?

Nein! der ist groß,
Der für das Heil der Menscheit lebt,
Ein Feind des Kriegs, nach Frieden strebt,
Dem, wenn man ihn zum Kriege zwingt,
Sich jeder gern zum Opfer bringt,
Ja, der ist groß!

Ja der ist groß,
Der im Gefühl der Herrscherpflicht
Stets redlich handelt, offen spricht,
Den, auch vom Unglück hart bedrängt,
Der Völker Jubel froh empfängt:
Ha der ist groß!

Ja der ist groß,
Den Jung und Alt, den Weib und Mann,
Kurz, Alles, was nur athmen kann,
Mit einer Stimme, einem Geist,
Als liebevollen Vater preist,
O der ist groß!

Ja der ist groß,
Der nicht erbost nach Rache schnaubt,
Wenn Meineid ihm sein Erbe raubt;
Der selbst dem Todfeind gern verzeiht,
Und ihm sein höchstes Kleinod freyt:
Ha der ist groß!

Ja, der ist groß,
Der, glorreich siegend, nicht vergißt,
Was Völkerrecht und Freyheit ist,
Der dieß Gemeingut nie verletzt,
Und Palmen mehr als Lorbeer schätzt -
Ja der ist groß.

Ja der ist groß,
Um den als Schutzwehr Freund und Feind
Sich frey zum Eintrachtsbund vereint,
Der gläubig an den höchsten Geist
Die Welt dem Sclavenjoch entreißt:
O der ist groß!

Ich nenn' ihn nicht -
Ihn nennt ja die Geschichte schon:
Die Völkerliebe bleibt sein Thron;
Von ihm aus strahlt in hehrem Glanz
Der Bundesfürsten Siegeskranz.
Ja, er ist groß!

Confirmed with Der Wanderer auf das Jahr 1814. Erster Band. Jänner bis Ende Juny. Wien, gedruckt und im Verlage bey Anton Strauß, pages 254-255 (edition no. 64, Samstag, den 5. März 1814).


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , "Qui és gran?", copyright © 2019, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Malcolm Wren) , "Who is great?", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Qui est grand ?", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission


Research team for this text: Malcolm Wren [Guest Editor] , Peter Rastl [Guest Editor]

Text added to the website: 2016-09-11 00:00:00
Last modified: 2017-06-14 10:07:59
Line count: 84
Word count: 440

Qui est grand ?
Language: French (Français)  after the German (Deutsch) 
Qui est grand ?
Celui qui porte un monde dans sa tête,
Et dans lequel ne bat aucun cœur ?
Celui qui regarde avec colère depuis le trône
Construit pour lui par le meurtre et la luxure ?
Est-il vraiment grand ?

Qui est alors grand ?
Celui qui vit pour le bien des humains,
Ennemi de la guerre, il lutte pour la paix,
Celui qui quand on le force à aller à la guerre,
Est heureux d'être offert en sacrifice,
Oui, lui est grand !

Authorship

  • Translation from German (Deutsch) to French (Français) copyright © 2016 by Guy Laffaille, (re)printed on this website with kind permission. To reprint and distribute this author's work for concert programs, CD booklets, etc., you may ask the copyright-holder(s) directly or ask us; we are authorized to grant permission on their behalf. Please provide the translator's name when contacting us.
    Contact: 

Based on

 

Text added to the website: 2016-10-23 00:00:00
Last modified: 2016-10-23 21:32:14
Line count: 12
Word count: 86