by Johann Heinrich Voss (1751 - 1826)

Der Verschlossene
Language: German (Deutsch) 
Kühler Buchhain, reger Bach,
Gern besucht sie euer Dach;
Gern in süßen Phantasei´n
Wallt die Huldin hier allein;
Jeden Sitz hier, jeden Gang,
Weiht´ ihr Lächeln, ihr Gesang.
Euch nur darf mein Herz gestehn:
Schön ist sie, mir einzig schön!

Jüngst gesellt am Wasserfall,
Horchte sie der Nachtigall,
O wie herrlich anzuschaun,
Eine Göttin unter Fraun!
Starr, wie leblos, stand ich da, 
Hörte nichts, ich sah nur, sah!
Seufzend blieb auch jeder stehn:
Schön ist sie, mir einzig schön!

Kühler Buchhain, reger Bach,
Wann bei Philomenens Ach
Ihren Busen Ahndung hebt,
Und der Odem zärtlich bebt;
Wiederholt den leisen Laut,
Den mein Herz euch anvertraut,
Säuselt ihr in linden Wehn:
Schön bist du, mir einzig schön!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Malcolm Wren [Guest Editor]

Text added to the website: 2017-08-02 00:00:00
Last modified: 2017-08-02 06:57:35
Line count: 24
Word count: 116