by Anonymous / Unidentified Author
Translation by Friedrich Rückert (1788 - 1866)

Hat sie nicht den Fels erstiegen
Language: German (Deutsch)  after the Chinese (中文) 
Hat sie nicht den Fels erstiegen, 
  Späht sie nicht entgegen mir? 
  Ach, was muß mein Roß erliegen, 
  Das mich tragen soll zu ihr! 
  Einzuwiegen
              meine Sorgen, 
  Trink' ich eins aus goldnen Flaschen. 
  Statt dich heut zu überraschen, 
  Soll ich erst dich grüßen morgen. 

Ist sie aus den Berg gestiegen,
  Späht sie dort herab nach mir? 
  Ach, was kann mein Roß nicht fliegen!
  Keine Sehnsucht spornt das Thier. 
  Zu besiegen
               meine Schmerzen, 
  Leer' ich dir die goldne Schale;
  Siehst du's nicht im Abendstrahle,
  O so fühl's in deinem Herzen.

Hat sie nicht das Dach bestiegen, 
  Um noch einmal hin zu sehn? 
  Schlummernde Gefährten liegen,
  Und die müden Rosse stehn.
  Könnt ich fliegen,
                     meine Wonne,
  Mit dem Nachtwind durch die Strecken! 
  Schlafe wohl, ich will dich wecken
  Morgen mit dem Strahl der Sonne.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Friedrich Rückert's gesammelte Poetische Werke in zwölf Bänden, Sechster Band, Frankfurt am Main: J. D. Sauerländer's Verlag, 1882, pages 115-116.


Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2020-03-30
Line count: 27
Word count: 131