by Anonymous / Unidentified Author
Translation by Friedrich Rückert (1788 - 1866)

Liebesgaben‑Deutung
Language: German (Deutsch)  after the Chinese (中文) 
Du warfst mir Äpfel in den Schooß;
Nimm hin dafür die rothen Edelsteine! 
Nicht zur Bezahlung sondern bloß
Daß ich dir meinen Sinn bescheine,
Und du daraus ersehest, wie ich's meine.

Du warfst mir Pfirschen in den Schooß! 
Nimm hin dafür die grünen Edelsteine,
Nicht zur Vergeltung sondern bloß
Daß meine Liebe dir erscheine,
Und du daraus ersehest, wie ich's meine. 

Du warfst mir Pflaumen in den Schooß; 
Nimm hin dafür die blauen Edelsteine!
Nicht zum Ersatze, sondern bloß
Zu meiner Treue Wiederscheine,
Daß du daraus ersehest, wie ich's meine.

Confirmed with Friedrich Rückert's gesammelte Poetische Werke in zwölf Bänden, Sechster Band, Frankfurt am Main: J. D. Sauerländer's Verlag, 1882, page 167.


Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2020-03-30
Line count: 15
Word count: 90