by Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)

Ihr Mädchen seid wie die Kähne
Language: German (Deutsch) 
Ihr Mädchen seid wie die Kähne;
an die Ufer der Stunden
seid ihr immer gebunden -
 darum bleibt ihr so bleich;
ohne hinzudenken,
wollt ihr den Winden euch schenken:
euer Traum ist der Teich.
Manchmal nimmt euch der Strandwind
mit bis die Ketten gespannt sind
und dann liebt ihr ihn:
Schwestern, jetzt sind wir Schwäne,
mit am Goldgesträhne
die Märchenmuschel ziehn.

View text with footnotes

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Ruth Schonthal) , "You maidens are like small boats", copyright ©


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 13
Word count: 62