by Anonymous / Unidentified Author

Trost unglücklicher Liebe
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): DUT FRE
Ihr mißvergnügten Stunden,
Wie groß ist eure Zahl!
So mehrt nur Schmerz und Wunden
Und tötet mich einmal!
Ihr aber, sanfte Triebe,
Kömmt Schlaft nur mit mir ein;
Denn jenes, was ich liebe,
Wird doch nicht meine sein.

Du liebtest mit so warmem,
So vollem Herzen mich:
Nun hält dich in den Armen
Ein Glücklichrer als ich,
Und meinen heissen Küssen,
O Schicksal, hast du sie
Wie dieser Welt entrissen!
Allein auf ewig nie!

Dort, unter Himmels Lauben, 
Find'ich, Geliebte, dich:
O wonniglicher Glauben!
Du nährst und stärkest mich,
Du hauchest meinem Herzen
Neukräftigs Leben ein
Und milderst mir den Schmerzen,
Die Qual, ein Mensch zu sein.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , title 1: "Consolation d'un amour malheureux", copyright © 2009, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , title 1: "Troost in een ongelukkige liefde", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Auditorium du Louvre

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 24
Word count: 107