Es saß ein schneeweiß Vögelein
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): DUT FRE
Es saß ein schneeweiß Vögelein
Auf einem Dornenbäumelein,
In der Lenzeszeit!
Auf einem Dornenbäumelein,
Auf grün' Heid'!

"Sag, willst du wohl mein Bote sein?"
Jawohl, dein Bote will ich sein,
In der Lenzeszeit!
Jawohl, dein Bote will ich sein,
Auf grün' Heid'!

Es nahm den Brief in seinen Mund,
Flog fort, hin durch des Waldes Grund,
In der Lenzeszeit!
Flog fort, hin durch des Waldes Grund,
Auf grün' Heid'!

Zu Liebchens Türe hin es flog,
"Schläfst, wachst du oder bis du fort?"
In der Lenzeszeit!
"Schläfst, wachst du oder bis du fort?"
Auf grün' Heid'!

"Ich schlafe nicht, ich wache nicht,
Ich bin getraut seit Jahreszeit"
In der Lenzeszeit!
"Ich bin getraut seit Jahreszeit"
Auf grün' Heid'!

"Bist du getraut seit Jahreszeit,
Mich dünkt es eine Ewigkeit"
In der Lenzeszeit!
"Ich bin getraut seit Jahreszeit"
Auf grün' Heid'!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , title 1: "Il y avait un oiseau blanc comme neige", copyright © 2013, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , title 1: "Daar zat een sneeuwwit vogeltje", copyright © 2015, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website between May 1995 and September 2003.
Last modified: 2014-06-16 10:01:54
Line count: 30
Word count: 138