possibly by Sándor Petőfi (1823 - 1849)
Translation by Karl Maria Kertbeny (1824 - 1882)

Es winkt und neigt sich
Language: German (Deutsch)  after the Hungarian (Magyar) 
Es winkt und neigt sich seltsam
am Fenster die Rebe rot
und kündet mir mitleidig
der heißen Liebe Tod. 
Die wilde Weinesranke,
so rot wie helles Blut, 
neigt sich wie mein Gedanke
sich wiegt in stiller Flut. 

Hoch auf und wieder nieder
sie wie im Traume nickt.
Ob sie in meinem Auge
wohl eine Trän' erblickt? 
Du wilde Weinesranke,
zerflatternd Blatt um Blatt,
du sagst mir, daß die Liebe
ein schmerzlich Ende hat.

Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: John Versmoren

This text was added to the website: 2003-11-14
Line count: 16
Word count: 73