Dich meiden
Language: German (Deutsch) 
Dich meiden, nein, 
die Pein 
trägt meine Seele nicht,
wenn du nicht mein 
kannst sein,
mein armes Herze bricht.
Dich seh'n, ist Morgenrot,
dich meiden Nacht und Tod.

Die lange Nacht
durchwacht
mein Auge tränenschwer,
die Sternenpracht
entfacht
mein heißes Leid noch mehr,
wenn mir von Hoffnung nicht
ihr leuchtend Prangen spricht.

Du süßes Lieb,
o gib
mir wieder neuen Mut.
Was fort dich trieb,
vergib,
und sei mir wieder gut.
Du bist, ob nah', ob fern,
ja doch mein einz'ger Stern.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-04-08
Line count: 24
Word count: 82