Graue Tage
Language: German (Deutsch) 
Es ist mitunter, als wären alle Fäden abgeschnitten
als wäre alles um dich her
weitab und leer, ein toter Raum
und du dir selbst ein fremder Traum
als käme nie die Sonne wieder
als klänge nie ein Lied mehr durch
als höre alles langsam auf
und plötzlich flimmert's durch die Wolken
und plötzlich tritt ein Klang ans Ohr
und leise fliegt auf goldenem Flügel
ein Schmetterling am Weg empor

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Ferdinando Albeggiani

This text was added to the website: 2008-06-21
Line count: 11
Word count: 69